DLC Anwendungen 2

Armaturentechnik | Dichtungselemente | Chemietechnik
Im Vordergrund steht hier oft die hohe chemische Inertheit der DLC Beschichtung auch in extremer Umgebung wie hunderte Grad heißen Säuredämpfen, die selbst hoch legierte Stähle schnell schädigen. Ventilkugeln, Ventilsitze, Klappen oder Schieber benötigen wegen der reduzierten Reibkäfte durch die SilCor® DLC Schicht deutlich geringere Kräfte, was zu geringeren Dimensionen der Antriebe führt. Auch Gleitringdichtungen profitieren vom geringen Reibwert und der hohen Härte der diamantartigen Schicht.
Design: Schmuck und Gebrauchsgüter
Uhrengehäuse oder Ringe mit polierten Oberflächen und einer SilCor® DLC Schicht strahlen mit ihrem schwarzen Glanz eine sehr hohe Wertigkeit aus, die über viele Jahre erhalten bleibt. Die bioverträgliche Beschichtung aus diamantähnlichem Kohlenstoff verhindert zudem allergische Reaktionen, die insbesondere durch intensiven Hautkontakt mit verschiedenen Metallen entstehen können. Trockenrasierer, Messer und Scheren behalten ihren Gebrauchswert ein Vielfaches länger dank des DLC.
Kugel Razor
Automobilindustrie
Wegen seiner vorzüglichen Eigenschaften eignet sich der diamantähnliche Kohlenstoff für eine Vielzahl automobiler Anwendungen. Allerdings werden an die Qualität der Beschichtung so hohe Forderungen gestellt, daß nur SilCor® DLC und wenige andere Schichten sie erfüllen. Diese Qualität hat noch immer einen so hohen Preis, dass viele der hochvolumigen Anwendungen noch nicht realisiert sind. SilCor® DLC Schichten werden schon in verschiedenen Komponenten des automobilen Rennsports (Formel 1, Deutsche Tourenwagen Meisterschaft) eingesetzt. Es werden Stößel, Lenkzahnstangen, Federn, Kolben u. a. m. beschichtet.
Werkzeuge
Eine breite Palette von Urformwerkzeugen, Umformwerkzeugen und Zerspanungswerkzeugen werden mit diamantähnlichen Schichten versehen. Hauptziel ist zumeist die Verhinderung von Anhaftungen (DLC als Antihaftschicht) und danach der Verschleißschutz. Die verarbeiteten Materialien sind Plastikschmelzen (Spritzguß) und Pulver (Tabletten) beim Urformen und Leichtmetallen beim Umformen und Zerspanen.